Trainerinnen

Mareike Sailer

Trainerin der Roten Fünkchen und der Showtanzgruppe

 

"Hallo ihr Lieben, 
ich bin Mareike Sailer und bin 23 Jahre alt, ich bin vor 17 Jahren zur KGR gekommen. Da die KGR wie eine zweite Familie für mich ist, musste ich nicht lange überlegen, als ich gefragt wurde ob ich die Roten Fünkchen trainieren möchte. Mir macht es Spaß den Mädels die Leidenschaft für diese Sportart beizubringen und die Fortschritte bei ihnen zu sehen. Ich trainiere nicht nur die Roten Fünkchen sondern auch noch die Showtanzgruppe. Ab diesem Jahr bin ich auch ein Teil des Komitees und bin für die Mitgliederverwaltung zuständig.

Ich freue mich auf die kommenden Kampagnen mit Euch allen.

Liebe Grüße und drei kräftige O-HO! 

Eure Mareike

Maren Kraus

Trainerin der Roten Fünkchen und der Showtanzgruppe

 

"Hallo,

mein Name ist Maren Kraus und seit der Kampagne 2017/18 stehe ich gemeinsam mit Mareike als neues und hochmotiviertes Trainerteam der Roten Fünkchen in der Halle. :-)

Dem ein oder anderen bin ich eventuell noch bekannt. "Zurück zum Ursprung" könnte man sagen, denn bereits mit 5 Jahren habe ich meine ersten Tanzschritte bei der KGR gelernt und einige Jahre in der Kindergarde getanzt; seitdem ist der karnevalistische Tanzsport nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken - auch heute bin ich noch als Tänzerin aktiv.

Schon immer war es mein Wunsch später einmal selbst als Trainerin vorne zu stehen und die Möglichkeit zu haben meine Begeisterung für diese tolle Sportart weiterzutragen. Umso mehr freue ich mich, dass dies nun - schneller als gedacht - wahr geworden ist und ich so herzlich von der KGR wieder aufgenommen wurde, dass es sich anfühlt, als wäre ich nie weggewesen. Vielen Dank dafür!

Ich freue mich auf die gemeinsame Zeit und wünsche uns allen viele tolle und erfolgreiche Kampagnen zusammen. Drei kräftige O-HO!

Eure Maren

Betreuerinnen

Stephanie Purkart-Waterstraat

Betreuerin der Röschengarde

 

"Mein Name ist Stephie und ich bin 38 Jahre alt. Ich bin mittlerweile seit der Kampagne 2014/2015 Betreuerin bei der RoeGa. Meine Tochter Lotta ist im Mai 2013 zu den Röschen gestoßen und als eine damalige Betreuerin ihren Posten aufgegeben hat, wurde ich von Iris Schuh gefragt ob ich das Amt übernehmen möchte. Spaß an dieser Aufgabe habe ich vor allem dann, wenn ich sehe wie die Kinder strahlen und happy sind! 
Es ist schön so ein Team unterstützen zu dürfen! Die Zukunft im Verein lasse ich auf mich zukommen! Ich freue mich auf jeden Fall auf hoffentlich noch viele bunte, lustige und unterhaltsame Kampagnen im Kreise der KGR-Truppe.
Es grüßt Stephie mit 3 kräftigen O-HO!"

 

Sandra Mikovic

Betreuerin der Röschengarde

 

"Hallo mein Name ist Sandra Mikovic, spitzname Sanny. Ich bin durch meine Kinder, die in der Röschengarde tanzen, zur KGR gekommen. Erst am Mama überall dabei und etwas aushelfen. Dann wurde ich an der Prunksitzung zur Betreuerin der RöGa ernannt und habe mich sehr darüber gefreut. Ich frue mich auf eine schöne, gemeinsame Zeit. "

Gardechefinnen

Iris Schuh

Gardechefin der Röschengarde

 

"Hallo zusammen mein Name ist Iris. Zur KGR bin ich durch meine Tochter gekommen. Sie hat nicht nur ihre kleine Schwester mit dem Fasching angesteckt sondern auch mich. Nach ein paar Jahren Betreuer bin ich nun Gardechefin der Röschengarde und diese Aufgabe macht mir sehr viel Spaß."

 

Jennifer Ristau

Gardechefin der Roten Funken

 

"Mein Name ist Jennifer - aber bei der bekannten Sparsamkeit des schwäbischen

Völkchens wird nur die Kurzform - Jenny - verwendet.

Zur KG Rosenmontag kam ich im Jahr 2008, weil meine Tochter unbedingt Gardetanz zu ihrem Hobby machen musste. Am Anfang fühlte ich mich in diesemVerein so passend wie die berühmte „Oma im Kinderballet“, da ich mit Fasching aber so gar nichts am Hut hatte.

Allerdings waren alle KGR’ler damals der Meinung, dass dieser Zustand geändert

werden müsste und so wurde ich bereits in der Kampagne 2009/10 zur Übernahme

des Amtes als Betreuer der Kindertanzgarde überredet. Wow das war eine geile Zeit

- Unterstützung hatte ich von allen Müttern und meiner Trainerin Alex, die mich bei

meinen ersten Schritten als Aktive in dem Verein beim Laufenlernen gestützt haben

und mich vor jeglicher Art des „Auf-die Fresse-Fliegens“ bewahrt haben.

Zum Ende der Kampagne 2012/2013 gelangte ich dann ins Komitee. Da bin ich bis

heute - und was soll ich sagen - es macht richtig Spaß.

Da jedes Komitee-Mitglied so die eine oder andere Aufgabe übernimmt, wurde ich

zunächst in der Kampagne 2013/2014 Gardechefin der Kindertanzgarde, um gleich

darauf im Jahr 2014 dann noch das Amt der Gardechefin der Roten Funken zu

übernehmen. Nachdem in der Kampagne 2015/16 leider das Ende der Ära

Kindertanzgarde aufgrund fehlendem Nachwuchs eingeläutet werden musste,

übernahm ich dann das Amt der Gardechefin der Roten Fünkchen."

Instagram
Druckversion Druckversion | Sitemap
Karnevalgesellschaft Rosenmontag Stuttgart 1922 e.V.